[Rund um Dresden Nord] [Sächsische Schweiz] [Oberlausitzer Bergland] Nordböhmen
[Rund um Dresden Süd] [Sächsische Schweiz mit Kindern] [Malerweg Sächsische Schweiz] [Osterzgebirge]
[Dresden mit Kindern] [Dresdner Heide] [Sächsischer Weinwanderweg] [Tharandter Wald]
[Tafelberge Sächsische Schweiz]

    Der Wanderführer, Nordböhmen

               Vom Sattelberg zum Jeschken

Heimatkundliche
Wanderrouten
von
Michael Bellmann
Herausgegeben: 8/2009

144 Seiten (Format: 19x13 cm)
komplett farbig gestaltet
Preis: 11,50 €

ISBN 978-3-937537-08-5

Das Naturdenkmal Herrenhausfelsen

In den nördlichsten Gegenden des ehemaligen Königreiches Böhmen, nur wenige Kilometer von der Landesgrenze zum benachbarten Sachsen entfernt, findet der Naturliebhaber eine der landschaftlich schönsten Regionen Mitteleuropas. Dem Heimatfreund bieten herrschaftliche Schlösser, mittelalterliche Burgen und kleine Städte ein reiches Betätigungsfeld. Auf insgesamt 32 Rundwanderungen möchte dieser Führer alle Wanderfreunde zu einem Besuch der nördlichsten böhmischen Landschaften einladen.

Die Elefantensteine bei Pankraz

Dieser Wanderführer "Nordböhmen" beschreibt eine bislang vernachlässigte Region südlich der Staatsgrenze zwischen Sachsen und Böhmen. Zu den 32 Rundwanderungen  sind jeweils farbig gestaltete Übersichtskarten beigefügt. Leicht verständliche Piktogramme informieren den Wanderfreund über die Länge, die zu benötigende Zeit und die bevorstehenden Höhenmeter der Tour. Außerdem werden Hinweise zum Charakter der Wanderung und Alternativen zum Auto bei der Anreise gegeben. Im Anhang des Buch ist weiterhin ein umfangreiches Museenverzeichnis zu finden.

Der Turm und das Gasthaus auf dem Tanzplan im Jahr 1912

Blick vom Kleinen Schöber zum Tannenberg

Besonderes Merkmal des Wanderführers sind die zahlreichen heimatkundlichen Hintergrundinformationen zu über 200 Sehenswürdigkeiten (z.B. Flugzeughöhlen von Rabstein, Haida, Einsiedlerstein, Bunker der Schöberlinie, Tetschen-Bodenbach u.v.m.) unserer Heimat. Eine Vielzahl von Fotos, Stadtansichten, Grundrisse von Felsenburgen (Schauenstein, Falkenstein und Dewin) und Bergbauanlagen (Evangelisten-Stollen) sowie Panoramasterne (Windrosen) runden diesen abwechslungsreichen Führer wohltuend ab.

Tourenübersicht

  1. Auf einer alten Poststraße zum Sattelberg
  2. Die Nollendorfer Höhe bei Kulm
  3. Die Tyssaer Wände und das Eiländer Himmelreich
  4. Zum höchsten Punkt des Elbsandsteingebirges
  5. Zwischen Schäferwand und Hohem Schneeberg
  6. Von Binsdorf zum Rosenkamm und Quaderberg
  7. Durch die wilde Schlucht der Dürrkamnitz zum Belvedere
  8. Von Herrnskretschen zur Jonsdorfer Windmühle
  9. Das Prebischtor und die Klammfahrten bei Herrnskretschen
  10. Das Hohenleipaer Raubschloss und das Kleine Prebischtor
  11. Vom Rosenberg zur Grundmühle in der Kamnitzklamm
  12. Zu den Aussichtstürmen von Tanzplan und Weifberg
  13. Das Preußenlager und die Zeidlerburg bei Hemmehübel
  14. Rund um die Felsenburg Falkenstein bei Dittersbach
  15. Wolfsberg und Rauchberg in Böhmens Norden
  16. Von der Burg bei Khaa zur Karlshöhe bei Daubitz
  17. Kaltenberg und Goldberg im Kreibitzer Bergland
  18. Sehenswürdigkeiten in der Umgebung von Böhmisch-Kamnitz
  19. Von der Stadt der Glasmacher zum Bergkegel des Kleis
  20. Der Einsiedlerstein in der Bürgstein-Schwojkaer Schweiz
  21. Rund um den Tannenberg
  22. Zwischen Lausche und der Felsenburg Mühlstein
  23. Rund um Zwickau in Böhmen und den Limberg
  24. Steile Wege zur Falkenburg und auf den Hochwald
  25. Zwischen Deutsch-Gabel und dem Schloss Lämberg
  26. Der Pfaffenstein über dem Kaisergrund
  27. Die Oberwegsteine, Rabensteine und Elefantensteine bei Paß
  28. Die Runenburg im Jeschkengebirge
  29. Der Rollberg bei Niemes
  30. Sehenswürdigkeiten bei Hammer am See
  31. Die Höhenzüge des Jeschkengebirges bei Christofsgrund
  32. Die beeindruckenden Fernsichten des Jeschken

Aussichtsturm auf dem Hohen Schneeberg

Auf der Burg Dewin

Gipfelkreuz auf dem Sattelberg

Das Hotel auf dem Jeschken

Nordspitze der Burg Dewin

Ruine der Burg Roll

Rauchfriedels Kammer, eine kleine Höhle am Kleinen Schöber

Der Aussichtsturm auf dem Tannenberg

Die einsame Christianenburg

 

 

 

 

 

 

© Heimatbuchverlag Michael Bellmann