[Sächsische Schweiz/Dresden] Lausitz

    Der Aussichtsturmführer

      Lausitz und Lausitzer Bergland

Aussichtsturmführer
für die Lausitz
und das
Lausitzer Bergland
von
Michael Bellmann
Herausgegeben: 9/2013

144 Seiten (Format: 19x13 cm)
komplett farbig gestaltet
Preis: 12,50 €

ISBN 978-3-937537-51-1


Aussichtstürme gehören zweifellos zu den touristischen Anziehungspunkten der besonderen Art. Wander-, Heimat- und Naturfreunde grüßen sie schon aus großer Entfernung von den Höhen der Berge herab.

Dieser Aussichtsturmführer beschäftigt sich eingehend mit der Geschichte längst abgerissener sowie noch existierender Türme der Lausitz und des Oberlausitzer Berglandes.

Der Turm auf der Landeskrone bei Görlitz

Die Burgsbergwarte bei Warnsdorf

Der neue Aussichtsturmführer ist in verschiedene Teilgebiete unterteilt:
Südbrandeburg, Lausitz, Oberlausitzer Bergland, Lausitzer Gebirge und Böhmisches Mittelgebirge.

Der Turm auf dem Bieleboh

Der Bismarckturm bei Burg

Insgesamt werden im neuen Führermaterial 72 Aussichtstürme vorgestellt, von denen man heute noch den überwiegenden Teil besuchen kann. Neben der Nennung der wichtigsten Daten wie Öffnungszeiten, Stufenanzahl oder GPS-Daten wird auch in einem besonderen Maße auf die Geschichte der einzelnen Türme eingegangen.

Zahlreiche Fotos und historische Abbildungen runden die einzelnen Beschreibungen wohltuend ab. Allen noch für Besucher geöffneten Aussichtstürmen ist eine Karte für ein besseres Auffinden in der Landschaft beigefügt.

Willst Du dem Himmel näher sein, musst du einen Turm besteigen.

Auf dem Gebiet der Lausitz finden wir unterschiedlichste Türme, die herrliche Fernblicke bieten. Neben üblichen Aussichtsürmen gibt es Kirchtürme, Tagebaubagger und mittelalterliche Wehrtürme, die zu einer Besteigung einladen. Gerade an der Grenze zwischen Sachsen und Brandenburg sind in der jüngsten Vergangenheit zahlreiche Türme in den unterschiedlichsten Konstruktionsformen entstanden, wobei sie helfen, eine durch den Braunkohleabbau geschundene Region touristisch neu zu erschließen.

Die Alte Wasserkunst in Bautzen

Der Schlossturm im Pückler-Park von Bad Muskau

Download einiger Beispiel-Seiten aus dem Inhalt des Aussichtsturmführers

Beispielseiten

Link mit rechter Maustaste klicken, dann "Ziel speichern unter" und Zielordner auf eigenem Rechner auswählen. (Größe: 3,4 MB)

 

 

 

 

 

 

 

 

       Galeriedesign Lightbox2 by Lokesh Dhakar