[Zurück]

       Kletterführer und Bücher Böhmische Schweiz

             von Albrecht Kittler

!!! Bestellungen zu den "Kletterführern Böhmische Schweiz" und zum "Wander- und Kletterführer Kummergebirge und Daubaer Schweiz" sowie zum Kauschka-Buch bitte direkt an den Autor Albrecht Kittler (Herrnhut in der Oberlausitz) richten !!!

Email-Bestellung: kittler@online.de

Kletterführer Elbtal

Der neue Kletterführer beschreibt insgesamt 377 Kletterziele (davon 178 Gipfel) mit mehr als 2.400 Aufstiegsmöglichkeiten. Das Elbtal ist heute mit zahlreichen Aufstiege, insbesondere an Massivwänden, ein Klettergebiet von internationalem Rang. In kaum einem mitteleuropäischen Felstal findet man eine so hohe Dichte an Kletterrouten der Schwierigkeitsgrade IX, X und XI. Neben den vielen neu erschlossenen Massiven findet der Gipfelsammler zahlreiche neue Ziele. Viele Bilder, Anstiegsskizzen, Topos und Übersichtskarten machen diesen Führer zu einem wertvollen Begleiter in der Natur.
Preis: 20,00 €

Kletterführer Hoher Schneeberg, Eiland, Biela und Steinkar

Weithin sichtbar erhebt er sich, der höchste Punkt des Elbsandsteingebirges. Generationen von Bergsteigern behandelten seine felsigen Steilabbrüche in der Vergangenheit eher stiefmütterlich, erst in jüngster Zeit entdeckten tschechische Kletterer die Wände aus festem Gestein als neues Betätigungsfeld. Im neuesten Kletterführer von Albrecht Kittler sind am Hohen Schneeberg inzwischen 78 unterschiedliche Massivwände und Felstürmchen angeführt, womit der Tafelberg aber keinesfalls mit dem bedeutendsten Klettergebiet der Böhmischen Schweiz links der Elbe mithalten kann. Heute gibt es praktisch kaum noch einen Meter Fels im Eiländer Gebiet, der nicht schon beklettert wurde. Diese Resterschließung hat das Niveau des Gipfelkriteriums weiter herabgesetzt, wogegen manch interessanter Aufstieg, auch in den höchsten Schwierigkeitsbereichen, an Massivwänden gefunden wurde. Wie in den meisten Klettergebieten der Böhmischen Schweiz war auch hier Karel Belina der eifrigste Neulandentdecker.
Preis: 20,00 €

Kletterführer Tyssaer Wände und Raiza

Der neue Kletterführer beschreibt insgesamt 541 Kletterziele (davon 343 Gipfel) mit mehr als 4.400 Aufstiegsmöglichkeiten. Der Führer baut auf dem inzwischen restlos vergriffenen "Kletterführer Böhmische Schweiz, Band 1" auf. Die Fülle an neu erschlossenen Kletterfelsen machte es notwendig, für die Klettergebiete Tyssa und Raiza einen eigenen Führer zu veröffentlichen.
Preis: 20,00 €

Rudolf Kauschka, 1883-1960

Auf 336 Seiten vermittelt der Autor die gesamte, höchst interessante und abwechslungsreiche Lebensgeschichte eines der wichtigsten Bergsportler im nördlichen Böhmen (zwischen Aussig und Reichenberg). Das Buch ist hervorragend mit zahlreichen historischen Fotos und Dokumentenmaterial abgerundet.
Preis: 40,00 €

Kletterführer Hintere Böhmische Schweiz (vergriffen)

Für die Gebiete Prebischtor (Pravcicka brana), Hohenleipa (Vysoka Lipa), Kamnitzklammen (Soutesky Kamenice), Heidegrund (Vresova dolina), Windisch-Kamnitz (Srbska Kamenice), Schemmel (Vsemily), Dittersbach (Jetrichovice), Balzhütte (Na Tokani), Khaatal und Umgebung (Kyjovske udoli) und weitere einzeln stehende Gipfel im Süden der Böhmischen Schweiz mit insgesamt 536 Kletterzielen, davon 490 Gipfel und 46 Massive, viele davon erstmalig in deutscher Sprache. Als besonderes Bonbon enthält dieser Führer die derzeit wohl detailreichsten Karten der hinteren Böhmischen Schweiz.
Preis: 20,00 € Buch ist vergriffen

Kletterführer Kummergebirge und Daubaer Schweiz (Nordteil)

Beschrieben werden 358 Kletterziele mit 1850 Aufstiegen und 12 ausgewählte Wanderungen im Gebiet zwischen Böhmisch Leipa (Ceska Lipa), Niemes (Mimon), Hirschberg (Doksy), Dauba (Duba) und Auscha (Ustek).
Preis: 20,00 €